Monatliche Jazz-Session  >
< Soundcheck – Das Schülerbandfestival Vol.3
Mittwoch 19. Sep 18 | 20:00 Uhr

KulturClub präsentiert: Resa Art & „Orange Session“

Im KulturClub treffen sich Kulturschaffende und Kulturinteressierte aus dem Raum Frankenthal zu einem geselligen Abend mit inspirierenden Menschen. Regionale Künstler und Musiker sind dazu eingeladen sich bei der monatlichen Veranstaltung zu präsentieren.

Resa Art

Die Frankenthaler Malerin Sandra Kron ist 40 Jahre alt und glücklich verheiratete Mutter von 3 Kindern. Hauptberuflich arbeitet sie seit über 20 Jahren als Polizistin – derzeit in Ludwigshafen.Die Malerei prägt sie, seit sie denken kann. Erst nur als Zuschauerin, wenn ihre Mutter malte, später durfte sie alles ausprobieren und wurde in jeder Hinsicht unterstützt und motiviert Neues auszuprobieren.

Als Trainerin einer Showtanz-Gruppe, war sie stets motiviert passende Bühnenbilder und Requisiten selbst zu erstellen, mit den verschiedensten Materialien zu arbeiten und sich immer wieder auf "Materialexperimente" ein zu lassen. Gegenstände wurden zweckentfremdet, so genannter Müll wiederaufbereitet und eingearbeitet. Drahtkonstruktionen, Modelliermasse, Kunstharz, Metalle und Pappmaché. Alles konnte sie brauchen und einarbeiten.

Da sie sich auch schon immer mit Architektur; Design und Dekoration beschäftigte, entstand irgendwann der Wunsch das alles miteinander vereinen können. Menschen im Alltag "glücklicher" zu machen, mehr Wohnkomfort und "Wohlfühlmomente im Kleinen, Alltäglichen" zu schaffen und bei dem ganzen Alltagsstress auch noch einen willkommenen Ausgleich zu finden.

Zwar fertigte sie seit ihrem 15 Lebensjahr immer mal wieder "Auftragsbilder", aber "RESA ART entstand erst wirklich, als sie 2002 in ihr 1. Eigenheim einzog. Parallel dazu wurde auch bei der rheinlandpfälzischen Polizei "POLART" gegründet und so wurde es ihr immer wieder auch dienstlich ermöglicht, ihre Bilder auf Landesebene zu präsentieren.

Sandra Krons alljährliche private "Open House Vernissage", immer mit einem weiteren Künstler aus dem Kunsthandwerk zusammen, gehört mittlerweile zu einem festen Event in Eppstein.

„Orange Session“

Gegründet im Herbst 2011, deckte schon die Altersspanne der ursprünglichen Mitglieder locker drei Jahrzehnte Musikgeschichte ab, wodurch sich verschiedenste Einflüsse in der Musik der Band vereinten. Vor allem Rock und Funk, Reggae oder Country kann man aus den älteren Songs raushören. Durch einige Ab- und Zugänge entwickelte sich das Genre tendenziell in Richtung Hardrock – wobei der nun mit einer weiblichen Stimme besetzte Gesang, den Liedern wieder eine ganz eigene Prägung gibt.

Orange Session ist eine Combo mit klassischem Rock-Lineup: Der Platz am Schlagzeug besetzt Andreas "de Helle" Hellwich. Der Basspart und die Vocals sind mit Volker und Mariella Klein besetzt. Das hergebrachte Fundament zur Unterstützung der Rhythmus-Sektion bilden Peter "Doc" Bodrogi und das einzig übrig gebliebene Gründungsmitglied Andreas "/elz" Pauels.

Die Setlist schließt sich zusammen zu schlüssigen, groovigen, melodischen, aber immer selbst geschriebenen Songs mit englischsprachigen Texten.

Eintritt frei!

Einlass: 19:00 Uhr


Tickets/Büro ]

Tickethotline: 0651-9790777

Vorverkauf im Gleis4

Di-Fr 10:00-12:00, 13:00-17:00

Das Büro ist vom 1.10.-5.10. geschlossen.

Tel: 06233-3535906
oder bei Veranstaltungen

Vorverkaufsstellen

Partner ]

Logo - Stadtwerke Frankenthal