Die Jazzreihe erhält Förderung.

Dieses Jahr bekommen wir vom Land Rheinland-Pfalz zum ersten Mal finanzielle Unterstützung für unsere neue Jazzreihe.

Wir sind schon lange der Austragungsort der monatlichen Jazzsession der IG Jazz Frankenthal e.V. und veranstalten auch schon lange sporadisch zusätzliche Jazzkonzerte. 2016 haben wir die Internationalen Jazztage Frankenthal ins Leben gerufen, die sich sie seitdem größter Beliebtheit erfreuen – auch wenn sie dieses Jahr nach der Hälfte der Coronakrise zum Opfer fielen.

Die Jazzreihe, bei der wir seit letztem September zusammen mit der IG Jazz Frankenthal e.V. und im Speziellen Christian Schatka mindestens einmal pro Monat hochkarätige Jazzmusiker*innen zu einem Konzert ins GLEIS4 holen, hat schon nach kurzer Zeit Beachtung bei der Kulturförderung des Landes Rheinland-Pfalz gefunden. Um die Reihe zu finanzieren und weiter auszubauen, erhalten wir dieses Jahr eine Förderung von 4.000 Euro. Wir sind dankbar, dass unsere Arbeit so unterstützt und gewürdigt wird.

Vorheriger Beitrag
Die Soforthilfe ist da!
Nächster Beitrag
GLEIS4 in SWR1, SWR2 und ARD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Abonniere unseren BLOG!

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Du kannst Dich jederzeit von jedem Newsletter abmelden.

RSS feed abonnieren

Menü