Poetry Slam Frankenthal >
< Tri Tone – DIE SESSION
Mittwoch 13. Sep 17 | 20:00 Uhr

KulturClub präsentiert: Trio Farbenfroh & „Wir für Gleis4“ Versteigerung

Im KulturClub treffen sich Kulturschaffende und Kulturinteressierte aus dem Raum Frankenthal zu einem geselligen Abend mit inspirierenden Menschen. Regionale Künstler und Musiker sind dazu eingeladen sich bei der monatlichen Veranstaltung zu präsentieren.

Trio Farbenfroh
Das Trio Farbenfroh interpretiert bekannte Stücke quer durch die Jahrzehnte populärer Musik, frisch, farbenfroh, mit einem Schuss Latin und Jazz.

Im November 2015 traf die Pianistin Ria Pelikan bei einem ihrer Konzerte den Schlagzeuger Mark Hüther nach über 20 Jahren wieder. Schnell kamen sie ins Gespräch und man entschied sich, wieder zusammen Musik zu machen. Es folgten Auftritte in Duo- und Triobesetzung beim Ludwigshafener Kultursommer, im Gleis 4 in Frankenthal und diversen Veranstaltungen unter anderem beim Jubiläum 40 Jahre Musicant. Weitere Auftritte und Konzerte folgten ab dem Frühjahr 2017 - jetzt mit gesanglicher Verstärkung. Der Sänger Bernd Sold verleiht bereits der Coverband „unschÄÄdlich“, der Bigband der Musikschule Frankenthal und verschiedenen Gospelchören seine Stimme.

Bandbesetzung:
Bernd Sold (Gesang)
Ria Pelikan (Klavier)
Mark Hüther (Schlagzeug)

Wir für Gleis 4,
das sind die Künstler Uschi Freymeyer, Silvia Schroth, Bärbel Vogt, Isolde Hesse und Mark Hüther. Nach dem Aufruf der Stadt Frankenthal, was man zu den Kulturtagen anbieten könnte, folgten den Ideen die Taten. Bei den Kulturtagen Frankenthal entstand in der Erkenbertruine ein einmaliges Gemeinschaftswerk, das nun beim Kultur Club versteigert wird. Ein abstraktes Kunstwerk 120 x 120 cm auf XL Keilrahmen. Eine wahre Farbexplosion und der Eyecatcher schlechthin. Der Erlös aus dieser Aktion geht komplett an Gleis 4.

Die fünf Künstler sind befreundet und treffen sich regelmäßig um sich auszutauschen, Ideen zu entwickeln und zusammen etwas zu bewegen. Jeder hat seine besonderen Stärken und ergänzt das Team hervorragend. Abstrakte, konkrete und figurative Malerei trifft auf Holzdesign und Steinskulptur. Fast alle hatten schon Gelegenheit, sich bei Gleis 4 zu präsentieren, doch diesmal ist es die erste Gemeinschaftsausstellung dieser sympathischen Künstler-Gruppe. 

Info unter:

Uschi Freymeyer: www.uschi-freymeyer.de

Silvia Schroth: www.acryl-art-schroth.de

Bärbel Vogt: www.baerbel-vogt.de

Isolde Hesse: www.art-isa.de

Mark Hüther: www.facebook.com/Sonores-Design-1293901110666219/

Mark A. Hüther - Sonores Design

Sonores Design steht dafür, Instrumente und Gegenstände in ihrem Aussehen zu verändern, Neues zu schaffen und Akzente zu setzen. Mark Hüther reizen Naturholzoberflächen. Besonders Furniere ziehen ihn stark an, vor allem die modernen, die nichts mit biederen Schrankoberflächen gemein haben.

Die Furniere werden in ihrem Aussehen oftmals veredelt und geben so den Gegenständen noch mehr künstlerisch individuellen Charakter. Erst entstanden einzelne Trommeln, dann ein Schlagzeug, sowie Holzblocktrommeln. Es folgten Alltagsgegenstände wie Lampen aus Trommeln, Lichter, Stehsammler, Tabletts und vieles mehr.

Eintritt frei!

Einlass: 19:00 Uhr



Tickets/Büro ]

Tickethotline: 0651-9790777

Vorverkauf im Gleis4

Mo 9:30-14:30
Di 9:00-14:00
Mi 9:00-12:00, 13:00-16:30
Do 10:00-15:00
Fr 9:00-12:00, 13:00-17:00

Tel: 06233-3535906
oder bei Veranstaltungen

Vorverkaufsstellen

Partner ]

Logo - Stadtwerke Frankenthal