Afrikatage 2017 - Familientag >
< Afrikatage 2017 - Workshoptag
Samstag 23. Sep 17 | 19:00 Uhr

Konzert & Akrobatik: Nokokoye mit Nii Ashitey Nsotse

Vorband: Tolonkadi (Trommelgruppe der Music Academy)

präsentiert von Gleis4 Förderverein

Ein Konzert der Superlative! Wilde Kpanlogo-Trommeln, Balafon, Flöte und Gesang gepaart mit akrobatischen Tanzeinlagen. Das Lebenswerk von Nii Ashitey Nsotse ist eine Hommage an die Kultur seiner Heimat Ghana, einem der faszinierendsten Länder Westafrikas. Im Sinne seiner Vorfahren und seiner heutigen Familienmitglieder in Ghana ist er zugleich Botschafter wie auch Bewahrer eines einmaligen kulturellen Erbes.

Nii Ashitey wurde 1955 in Avenor, einem kleinen Dorf in der Nähe von Ghanas Hauptstadt Accra geboren. Über seine Familie kam er schon im Kindesalter in Kontakt mit der Musik. Er besuchte im Alter von 18 Jahren das National Folkloric Company Arts Councel of Ghana und studierte die vielfältigen Stilrichtungen traditioneller Musik, Trommeln und Tanz sowie Trommelbau.

Von 1972 bis 1978 formierte und leitete Nii Ashitey die ghanaische  Afropopband Nokoko. Politische Gründe und die Revolution 1979 machte es Musikern in Ghana unmöglich zu arbeiten. Dies führte die Gruppe ins Nachbarland Togo, wo die Band ihr Instrumentarium erweiterte: es kamen traditionelle Instrumente wie Balafon, Flöte, Kpanlogo-Drums und Gesang hinzu. Ihre Musik war jedoch nicht streng traditionell, vielmehr kreierten die Musiker ihren eigenen Stil, einen Mix aus traditionellem und modernem Sound.

 

Nii Ashiteys Traum aber ging weiter. Er wollte seine Musik über Ghanas und Togos Grenzen hinausführen. 1983 kam er erstmals nach Deutschland, inspiriert von der Idee, hier seine Musikkarriere fortzusetzen.

 

1985 ging die Gruppe unter dem etwas modifizierten Namen Nokokoye auf ihre erste Europa-Tournee. Nokokoye – das heißt übersetzt „etwas Besonderes“  und das war diese Formation zu dieser Zeit auch – sicherlich eine der besten afrikanischen Bands in Europa. Im Jahre 1986 erschien folgerichtig die erste LP „Talking Drums“, kreativ-traditionelle Musik. Es folgte ein erfolgreicher Start auf dem Plattenmarkt verbunden mit einem monatelangem Tourneeprogramm.

 

 

Eintritt: 15,00 Euro
Vorverkauf: 13,90 Euro

TICKETS

Einlass: 18:00 Uhr

Webseite: www.kpanlogo-drumming.de


Tickets/Büro ]

Tickethotline: 0651-9790777

Vorverkauf im Gleis4

Mo 9:30-14:30
Di 9:00-14:00
Mi 9:00-12:00, 13:00-16:30
Do 10:00-15:00
Fr 9:00-12:00, 13:00-17:00

Tel: 06233-3535906
oder bei Veranstaltungen

Vorverkaufsstellen

Partner ]

Logo - Stadtwerke Frankenthal